Quantenheilung München

Wie die Liebe bleibt: Das Geheimnis dauerhafter Beziehungen

Das Verlieben geschieht von selbst, die Beziehung nicht. Doch dauerhafte Partnerschaften haben ein Geheimnis – und das ist ihre Wandlungsfähigkeit. Mathias Voelchert zeigt in diesem lebendig gestalteten Liebeslesebuch, wie sich Partner auch nach Jahren immer wieder neu entdecken können.

 

»Ein kurzweiliges tiefgründiges Buch, das man zunächst aufgrund seiner äußerlichen Gestaltung - viel ansprechende Bilder und Zitate - gerne in die Hand nimmt. Beginnt man dann einzelne Kapitel zu lesen, fühlt man sich als Leser nicht nur angesprochen, sondern bekommt Impulse und Anregungen, die in einem arbeiten. Hiermit erreicht der Autor ein wichtiges Ziel: dem Leser in seinen Fragen nach Gestaltung einer nahen Beziehung Antworten zu geben, die in ihm selber verborgen sind. Somit ist das Buch ein "Ratgeber" ganz besonderer Art. Es macht dem Leser Mut, in den Schwierigkeiten und Herausforderungen einer Liebesbeziehung den Lösungsweg in sich zu suchen, indem er dem Partner sich so zumutet wie er ist, ohne sich von dessen Urteil und Bestätigung abhängig zu machen. Der Autor gibt Anregungen, wie das dazu notwendige gesunde Selbstvertrauen entwickelt werden kann, aus dem heraus es auch möglich ist, hinzuzulernen. Alle wichtigen Themen einer Liebesbeziehung werden unter dem Aspekt aktueller wissenschaftlicher Forschung - in für Klienten ansprechender Ausdrucksweise - beleuchtet. So werden Partner Wege aufgezeigt, wie sie sich immer wieder neue entdecken können. Für diejenigen, die vor dem Ende ihrer Beziehung stehen, gibt es Hinweise, wie man selbst im Abschied zusammenhalten kann. Verliebt sein ist keinen Kunst! Eine gute Beziehung und Erotik in späteren Beziehungsphasen hinzubekommen, das ist die Kunst, um die es in diesem Buch geht.« (»Beratung aktuell« Zeitschrift für Theorie und Praxis der Beratung, von Dr. Rudolf Sanders (September 2008) )

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

+

+

+

 

+

+

+

+

+

+

+

+

+

+

+

Der Landkreis München grenzte vor der Gebietsreform an die kreisfreie Stadt München und folgende Landkreise (im Uhrzeigersinn): Landkreis Freising, Landkreis Erding, Landkreis Ebersberg,Landkreis Bad Aibling, Landkreis Wolfratshausen, Landkreis Starnberg, Landkreis Fürstenfeldbruck und Landkreis Dachau.

Lage in Bayern
Gemeinden im Jahr 1900[4] Gemeinden vor 1972[5] heutige Gemeinde heutiger Landkreis
Allach München (eingemeindet 1938) München München
Aschheim Aschheim Aschheim Landkreis München
Aubing München (eingemeindet 1942) München München
Berg am Laim München (eingemeindet 1913) München München
Brunnthal Brunnthal Brunnthal Landkreis München
Daglfing München (eingemeindet 1930) München München
Dornach Dornach Aschheim Landkreis München
Feldkirchen Feldkirchen Feldkirchen Landkreis München
Feldmoching München (eingemeindet 1938) München München
Forstenried München (eingemeindet 1912) München München
Freimann München (eingemeindet 1931) München München
Garching b.München Garching b.München Garching b.München Landkreis München
Gräfelfing Gräfelfing Gräfelfing Landkreis München
Grasbrunn Grasbrunn Grasbrunn Landkreis München
Großhadern München (eingemeindet 1938) München München
Grünwald Grünwald Grünwald Landkreis München
Haar (die Gemeinde hieß
damals noch Salmdorf)
Haar Haar Landkreis München
Harthausen (Neubildung der
Gemeinde aus Teilen von
Grasbrunn im Jahr 1907)
Harthausen Grasbrunn Landkreis München
Heimstetten Heimstetten Kirchheim b.München Landkreis München
Hofolding Hofolding Brunnthal Landkreis München
Hohenbrunn Hohenbrunn Hohenbrunn Landkreis München
Höhenkirchen Höhenkirchen Höhenkirchen-Siegertsbrunn Landkreis München
Ismaning Ismaning Ismaning Landkreis München
Kirchheim b.München Kirchheim b.München Kirchheim b.München Landkreis München
Langwied München (eingemeindet 1942) München München
Ludwigsfeld München (eingemeindet 1938) München München
Milbertshofen München (eingemeindet 1913) München München
Moosach München (eingemeindet 1913) München München
Neuried Neuried Neuried Landkreis München
Oberföhring München (eingemeindet 1913) München München
Oberhaching Oberhaching Oberhaching Landkreis München
Obermenzing München (eingemeindet 1938) München München
Oberschleißheim Oberschleißheim Oberschleißheim Landkreis München
  Ottobrunn (Neubildung der
Gemeinde aus Teilen von
Unterhaching im Jahr 1955)
Ottobrunn Landkreis München
Pasing (seit 1905 Stadt) München (eingemeindet 1938) München München
Peiß Peiß Aying Landkreis München
Perlach München (eingemeindet 1930) München München
Planegg Planegg Planegg Landkreis München
Pullach i.Isartal Pullach i.Isartal Pullach i.Isartal Landkreis München
Putzbrunn Putzbrunn Putzbrunn Landkreis München
Siegertsbrunn Siegertsbrunn Höhenkirchen-Siegertsbrunn Landkreis München
Solln München (eingemeindet 1938) München München
Taufkirchen Taufkirchen Taufkirchen Landkreis München
Trudering München (eingemeindet 1932) München München
Unterbiberg Unterbiberg Neubiberg Landkreis München
Unterföhring Unterföhring Unterföhring Landkreis München
Unterhaching Unterhaching Unterhaching Landkreis München
Untermenzing München (eingemeindet 1938) München München
Unterschleißheim Unterschleißheim Unterschleißheim Landkreis München