Quantenheilung Münster 8.9.Aug. Hannover 22-23. Aug.

Matrix Energetics Quantenheilung Münster Healing Codes Matrix in Osnabrück

Wir senden Ihnen gern mehr Informationen zu unseren Seminaren in Münster, Osnabrück, Bielefeld und Hannover zu. Mailen Sie uns info@bcla.eu oder nutzen Sie unser Kontaktfomular oder ruden Sie direkt Armin Burkard an Tel. 0202 760297 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Lernen Sie den Heaing Code, Quantenheilung und die Matrix Methode nach dem Werk von Richard Bartletts "Matrix Energetics" Technik. Sie bekommen in beiden Tagen einen Hintergrund über die Quellen dieser drei herausragenden Methoden, die philosophischen wie spirituellen Quellen der Methoden aber vor allem die praktische Erfahrung, Anwendung und ihr eigenes ausprobieren und erlernen der drei Methoden bei Ihren Anliegen und Themen sowie in der Übungs mit Ihrem Übungspartner. Dabei muss übrigens das Thema nicht genannt werden. Sie müssen keine Einblicke in Ihre Themen geben und nur in dem Masse einlassen wie Sie sich persönlich wohl fühlen. Nach den zwei Tagen sind Sie in der Lage die Zwei Punkt Methode anzuwenden, die Drei Punkt Methode und deren Unterschiede sowie den generellen Healing Cours für sich zu verwenden. Wenn Sie die gewonnen erfahrungen vertiefen möchten steht Ihnen in Münster und in Harsewinkel eine Übungsgruppe mit erfahrenen Therapeuten und Kollegen zur Verfügung die sie mit regelmässingen Übungs- und Praxisgruppen unterstüzen. Sie treffen dort Gleichgesinnte und aufgeschlossene Menschen aus Ihrer Region mit denen sich oft ein spiritueller und praktischer Austausch ergibt. Nich wenige Freundschaften haben sich in diesen Gruppen gebildet. Wenn Sie Fragen haben, sprechen Sie uns gern an tel. 0202 760297 sprechen Sie direkt mit Armin Burkard oder Mailen uns über das Formular auf dieser Seite. Info@bcla.eu auch nebenan in Witten und Wuppertal sowie Düsseldorf und Hannover gibt es Übungsgruppen und praktischen Austausch nach dem Seminar.  Wir freuen uns Sie vielleicht einmal vor Ort kennen lernen zu dürfen.

 

Die wirklichen Hintergründe der Methoden liegen ausserhalb dessen was wir mit unserem Vetrstand erfassen könne um so erfreulicher sind die vielfältigen Versuche von nahmhaften Wissenschaftlern sich den Methoden wissenschaftlich zu nähern und Erklärungen abzuleiten. Von Quantica mit Prof. Popp, Dürr, über Schmiecke, Wanke und andere wissenschaftliche Grössen gibt es immer mehr Hinweise auf die Wirkungsmechanismen und das Wirkungsfeld der Methoden.