Nur bedingungslose (= bedürfnislose) Liebe ist wahre Liebe Das Leben ist vergleichbar mit einer Reise, auf der wir immer wieder Neues über uns selbst entdecken, damit wir immer höhere Formen der Liebe zum Ausdruck bringen können. Bis wir letztendlich zur bedingungslosen Liebe fähig sind.

Dann haben wir ein Stadium erreicht, in dem die universelle Liebe ungehindert durch uns fließen kann.

Nur die bedingungslose Liebe ist wirklich frei. Solange wir noch klammern und von einem bestimmten Verlauf abhängig sind, sind wir noch nicht frei. Wir halten uns dann zurück, weil wir Angst vor Ablehnung haben oder befürchten, nicht auf Gegenliebe zu stoßen.

Eine bedingungslose Liebe braucht auf eine eventuelle Ablehnung keine Rücksicht zu nehmen. Wir lieben – ohne etwas zurückerhalten zu müssen. Das gibt uns völlige Handlungsfreiheit. Dann können wir wirklich geben und brauchen uns nicht selbst zu begrenzen. Wenn wir bedingungslos lieben, hören wir auf die Stimme des Herzens und sind gleichzeitig von einem bestimmten Ausgang oder Ergebnis frei.

Die meisten Menschen wollen, dass sich die Dinge auf eine bestimmte Weise entwickeln. Sie möchten andere Menschen oder andere Dinge in ihrem Sinne beeinflussen. Wenn wir jedoch bedingungslos lieben und einfach akzeptieren, was ist, auch wenn wir es lieber anders hätten, erschaffen wir die Voraussetzungen dafür, dass das, was wir uns wirklich wünschen, auch geschehen kann.

Warum?
Weil wir jetzt losgelassen haben, weil wir nicht mehr davon abhängig sind, dass es so verläuft, wie sich unser Verstand das einbildet.

Bedingungslos zu lieben, bedeutet völlige Akzeptanz, ohne eine Änderung haben zu müssen. Es ist dieser schmale Grat zwischen dem Habenmüssen und dem Habenwollen. Das heißt, selbst dann zu lieben, wenn diese Liebe nie erwidert würde. Weil die Liebe an sich bereits Glück ist.

Wenn mich jemand bedingungslos liebt, akzeptiert er mich, wie ich bin. Nur diese Art wahrer Liebe hat den Namen „Liebe“ auch verdient. Ich werde um meinetwillen geliebt, wie ich bin und so wie ich nicht bin. Als „Pauschalpaket“.

Wer bedingungslos lieben kann, ist mit sich und der Welt im Reinen. Solche Menschen leben in der Fülle.